Skip to content

Unser großer Ratgeber „Zollstöcke bedrucken und als Werbeartikel einsetzen”: 10 Tipps & Tricks

  • Home
  • Neues
  • Unser großer Ratgeber „Zollstöcke bedrucken und als Werbeartikel einsetzen”: 10 Tipps & Tricks

Zollstöcke bedrucken und als Werbemittel nutzen, hat sich in vielen Branchen etabliert und ist bei Kunden beliebt. Ein individuell bedruckter Zollstock ist nicht nur ein praktisches Werkzeug für Handwerker und Heimwerker, sondern auch ein hervorragendes Werbegeschenk für Unternehmen. Mit einem ansprechenden Design und der Möglichkeit, das eigene Logo oder den Firmennamen aufzudrucken, können Zollstöcke als Werbeartikel für eine breite Zielgruppe genutzt werden. Doch wie gestaltet man einen bedruckten Zollstock und worauf sollte man bei der Auswahl und Bestellung achten? In diesem Ratgeber finden Sie 10 Tipps und Tricks zum Thema „Zollstöcke bedrucken und als Werbeartikel einsetzen“, sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen. Lesen Sie weiter, um alles zu erfahren, was Sie wissen müssen, um ein erfolgreiches Werbegeschenk zu gestalten.

 

  1. Wie kann man Zollstöcke bedrucken lassen? 
  2. Was ist das besondere an Zollstöcken als Werbemittel?
  3. Ab wie vielen Stück kann man Zollstöcke als Werbeartikel bedrucken lassen?
  4. Kann man auch 3m Zollstöcke bedrucken lassen?
  5. Kann man Zollstöcke beidseitig bedrucken lassen?
  6. Was kostet der Druck von Zollstöcken?
  7. Kann man das eigene Logo auf Zollstöcke drucken lassen?
  8. Welche Minizollstöcke gibt es?
  9. Aus welchen Materialien gibt es Zollstöcke?
  10. Was ist das besondere an den Bauma Zollstöcken?
Werkzeug

1. Wie kann man Zollstöcke bedrucken lassen? 

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Zollstöcke bedrucken zu lassen. In diesem Artikel erklären wir, welche Verfahren zur Verfügung stehen und welche Faktoren bei der Wahl des Druckverfahrens wichtig sind. Erfahren Sie, wie Sie Ihren eigenen individuell bedruckten Zollstock gestalten können.

  • Wahl des Druckverfahrens: Es gibt verschiedene Methoden, um einen Zollstock zu bedrucken. Siebdruck, Tampondruck, Lasergravur und Digitaldruck sind die gängigsten Methoden. Der Siebdruck und Tampondruck sind die kosteneffektivsten Methoden, wenn es um die Bedruckung von großen Stückzahlen geht. Die Lasergravur ist ideal, wenn ein dauerhaftes und präzises Ergebnis gewünscht wird. Der Digitaldruck ermöglicht es, komplexe Designs und Bilder direkt auf den Zollstock zu drucken.
  • Design erstellen: Um einen bedruckten Zollstock herzustellen, müssen Sie ein ansprechendes Design erstellen, das Ihre Werbebotschaft oder Ihr Logo beinhaltet. Das Design sollte gut sichtbar und leicht lesbar sein, um die gewünschte Wirkung zu erzielen. Es kann auch eine gute Idee sein, zusätzliche Informationen wie Ihre Kontaktdaten oder eine Website-URL hinzuzufügen.
  • Materialauswahl: Es gibt unterschiedliche Arten von Materialien, aus denen ein Zollstock gefertigt werden kann. Holz, Kunststoff und Aluminium sind die gängigsten Materialtypen. Holzzollstöcke sind am häufigsten und können aus verschiedenen Holzarten wie Buche, Ahorn oder Birke hergestellt werden. Kunststoffzollstöcke sind langlebig und wasserfest. Aluminiumzollstöcke sind besonders robust und leicht.
  • Wahl der Farben: Entscheiden Sie sich für die Farben, die Sie verwenden möchten. Stellen Sie sicher, dass die Farben kontrastreich sind und Ihr Design hervorheben. Wenn Sie Ihr Logo oder Ihre Werbebotschaft auf einem dunklen Zollstock drucken möchten, sollten Sie helle Farben wählen, um ein gutes Ergebnis zu erzielen.
  • Bestellung aufgeben:  Sobald Sie alle wichtigen Entscheidungen getroffen haben, können Sie die Bestellung für den bedruckten Zollstock aufgeben. Geben Sie die gewünschte Anzahl an und wählen Sie das Druckverfahren und das Material aus. Hochauflösende Grafiken in einem geeigneten Dateiformat (z.B. EPS oder PDF) sollten zur Verfügung gestellt werden.
  • Lieferung erhalten: Innerhalb weniger Tage sollte Ihr bedruckter Zollstock fertig sein und kann an Sie geliefert werden. Prüfen Sie das Endergebnis sorgfältig und stellen Sie sicher, dass es Ihren Vorstellungen entspricht. Wenn Sie mit dem Ergebnis nicht zufrieden sind, sollten Sie mit dem Anbieter Kontakt aufnehmen, um eine Lösung zu finden.

Zusammenfassend gibt es verschiedene Schritte, um Zollstöcke bedrucken zu lassen. Dazu gehören die Auswahl des Druckverfahrens, das Erstellen eines ansprechenden Designs, die Auswahl des Materials und der Farben sowie die Bestellung bei einem erfahrenen Anbieter. Ein bedruckter Zollstock kann ein praktischer und ansprechender Werbeartikel sein, der Ihren Kunden und Geschäftspartnern eine bleibende Erinnerung an Ihr Unternehmen hinterlässt. Es ist wichtig, alle Entscheidungen sorgfältig zu treffen und mit einem zuverlässigen Anbieter zusammenzuarbeiten, um ein qualitativ hochwertiges Ergebnis zu erhalten.

Metersteabe

2. Was ist das Besondere an Zollstöcken als Werbemittel?

Zollstöcke sind als Werbeartikel sehr beliebt, da sie ein nützliches und praktisches Werkzeug im Alltag sind. Mit einem individuellen Logo oder Werbeslogan bedruckt, können Zollstöcke aber noch viel mehr als nur als Messwerkzeug dienen. Im Folgenden erklären wir, was das Besondere an Zollstöcken als Werbemittel ist und warum sie eine gute Wahl für Unternehmen sind:

  • Praktische und langlebige Funktion: Bedruckte Zollstöcke sind nicht nur ein Werbemittel, sondern auch ein nützliches Werkzeug, das in vielen Branchen wie Bau und Handwerk regelmäßig eingesetzt wird. Aufgrund ihrer praktischen Funktion werden sie oft über einen längeren Zeitraum verwendet, was zu einer langen Lebensdauer des Werbemittels führt. Dies bietet Unternehmen eine Möglichkeit, ihre Werbebotschaft über einen längeren Zeitraum zu präsentieren.
  • Große Druckfläche: Ein weiterer Vorteil von bedruckten Zollstöcken als Werbemittel ist ihre große Druckfläche, die eine effektive Werbung ermöglicht. Unternehmen können ihre Logos, Werbebotschaften oder Kontaktdaten auf den Zollstock drucken lassen, um ihre Marke zu fördern und ihre Präsenz im Markt zu stärken.
  • Verwendung im Alltag: Bedruckte Zollstöcke sind ein Werbemittel, das regelmäßig im Alltag verwendet wird. Dies bedeutet, dass sie im Gedächtnis bleiben und eine höhere Wiedererkennung des Unternehmens fördern. Kunden, die den Zollstock regelmäßig nutzen, werden dadurch immer wieder an das Unternehmen erinnert, was langfristig zu einer höheren Kundenbindung führen kann.
  • Individuelle Anpassung: Bedruckte Zollstöcke können in unterschiedlichen Materialien, Größen und Designs angefertigt werden, um den individuellen Bedürfnissen des Unternehmens zu entsprechen. Unternehmen können das Aussehen und die Funktion des Zollstocks an ihre Marke und ihre Zielgruppe anpassen, um eine optimale Werbewirkung zu erzielen.
  • Kosteneffektivität: Im Vergleich zu anderen Werbemitteln sind bedruckte Zollstöcke relativ kosteneffektiv. Dies bedeutet, dass Unternehmen auch mit einem begrenzten Werbebudget bedruckte Zollstöcke als Werbemittel einsetzen können. Gleichzeitig bieten sie dennoch eine effektive Werbung, da sie regelmäßig im Einsatz sind und dadurch eine langfristige Präsenz des Unternehmens ermöglichen.

Bedruckte Zollstöcke sind ein praktisches und langlebiges Werbemittel mit großer Druckfläche. Durch die individuelle Gestaltung können sie ein echter Hingucker sein und das Interesse potenzieller Kunden wecken.

Zudem sind sie individuell anpassbar und kosteneffektiv.

Frau überprüft die Qualität eines Zollstocks.

3. Ab wie vielen Stück kann man Zollstöcke als Werbeartikel bedrucken lassen?

Die maximale Bestellmenge für bedruckte Zollstöcke ist abhängig vom Anbieter. Folgende Faktoren sollten bei der Auswahl der Bestellmenge von bedruckten Zollstöcken berücksichtigt werden:

  • Einsatzzweck: Wie sollen die Zollstöcke eingesetzt werden? Für eine einmalige Promotion-Aktion reicht eine kleinere Menge, während für den dauerhaften Einsatz im Betrieb oder als Kundengeschenk eine größere Menge sinnvoll sein kann.
  • Zielgruppe: Für eine spezifische Zielgruppe kann es sinnvoll sein, eine entsprechend angepasste Menge zu bestellen. Wenn die Zollstöcke an Kunden oder potenzielle Kunden verteilt werden sollen, kann eine größere Bestellmenge sinnvoll sein. Wenn sie jedoch nur an ausgewählte Geschäftspartner oder Mitarbeiter verschenkt werden sollen, kann eine kleinere Bestellmenge ausreichend sein.
  • Verwendungszweck: Auch der Verwendungszweck der Zollstöcke sollte bei der Auswahl der Bestellmenge berücksichtigt werden. Wenn sie beispielsweise für eine Messe oder eine Veranstaltung als Werbegeschenk eingesetzt werden sollen, kann eine höhere Bestellmenge sinnvoll sein. Wenn sie jedoch als exklusives Geschenk für langjährige Kunden oder Geschäftspartner gedacht sind, kann eine kleinere Bestellmenge angemessen sein.
  • Vorlaufzeit: Eine größere Bestellmenge kann eine längere Vorlaufzeit erfordern, um Produktion und Lieferung zu organisieren.

Um die beste Bestellmenge für bedruckte Zollstöcke zu finden, sollte man sorgfältig abwägen und sich gegebenenfalls von Anbietern individuell beraten lassen. Einige Anbieter ermöglichen auch kleinere Bestellmengen, jedoch können hier höhere Stückpreise anfallen. Daher ist es wichtig zu überlegen, ob der Werbeeffekt den höheren Preis rechtfertigt oder ob es sinnvoller ist, eine größere Menge zu bestellen und von einem günstigeren Stückpreis zu profitieren.

4. Kann man auch 3m Zollstöcke bedrucken lassen?

Es ist möglich, auch 3m Zollstöcke bedrucken zu lassen. Allerdings bieten nicht alle Anbieter diese Länge an und es kann sein, dass höhere Mindestbestellmengen gelten. Es empfiehlt sich daher, im Vorfeld bei verschiedenen Anbietern nachzufragen und Angebote einzuholen. Allerdings gibt es bei der Bestellung einiges zu beachten:

  • Größe und Gewicht: Ein 3m Zollstock ist im Vergleich zu einem herkömmlichen 2m Zollstock größer und auch schwerer. Das hat zur Folge, dass der Versand der Zollstöcke teurer ausfallen kann. Man sollte daher vor der Bestellung die Versandkosten erfragen und in die Kalkulation mit einbeziehen.
  • Qualität: Bei 3m Zollstöcken ist es besonders wichtig, auf eine hohe Qualität zu achten. Schließlich sind diese Zollstöcke aufgrund ihrer Größe und ihrer Verwendung in der Regel häufiger in Benutzung als kürzere Zollstöcke. Auch das Material sollte hochwertig sein, um eine lange Haltbarkeit zu gewährleisten.
  • Bedruckung: Bei der Bedruckung von 3m Zollstöcken sollte man darauf achten, dass der Druck gut lesbar und dauerhaft ist. Gerade bei längeren Zollstöcken kann es sonst passieren, dass der Aufdruck mit der Zeit unleserlich wird oder gar abblättert. Auch hier lohnt es sich, sich vor der Bestellung vom Anbieter beraten zu lassen und sich eventuell Musterexemplare zuschicken zu lassen, um die Qualität der Bedruckung zu prüfen.

Wenn man sich für die Bestellung von bedruckten 3m Zollstöcken entscheidet, sollte man sich im Vorfeld über die verschiedenen Optionen informieren. Hierbei geht es nicht nur um das Design des Drucks, sondern auch um die Qualität der Zollstöcke selbst. Es ist wichtig, dass die Zollstöcke robust und langlebig sind, damit sie im Arbeitsalltag auch tatsächlich eingesetzt werden können.

5. Kann man Zollstöcke beidseitig bedrucken lassen?

Ja, es ist möglich, Zollstöcke beidseitig zu bedrucken. Dadurch können beispielsweise zusätzliche Informationen oder Logos aufgedruckt werden, um den Werbeeffekt zu verstärken. Bei beidseitig bedruckten Zollstöcken gibt es einige Dinge zu beachten, um sicherzustellen, dass das Druckergebnis zufriedenstellend ist. Hier sind einige wichtige Punkte:

  • Druckqualität: Beim beidseitigen Bedrucken von Zollstöcken ist es wichtig, dass die Druckqualität auf beiden Seiten gleichmäßig hoch ist. Wenn die Druckqualität auf einer Seite schlechter ist als auf der anderen, kann dies das Erscheinungsbild des Zollstocks beeinträchtigen und den Werbeeffekt mindern.
  • Farbübereinstimmung: Es ist wichtig sicherzustellen, dass die Farben auf beiden Seiten des Zollstocks übereinstimmen. Farbabweichungen können den Eindruck erwecken, dass es sich um zwei verschiedene Produkte handelt und den Werbeeffekt verringern.
  • Ausrichtung: Die Ausrichtung des Drucks auf beiden Seiten des Zollstocks muss perfekt übereinstimmen, um sicherzustellen, dass das Design auf beiden Seiten korrekt und gut lesbar ist. Eine ungenaue Ausrichtung kann zu Verwirrung führen und den Werbeeffekt beeinträchtigen.

Daher ist es ratsam, bei der Bestellung von beidseitig bedruckten Zollstöcken einen erfahrenen Anbieter zu wählen, der über die notwendige Expertise und die richtige Ausrüstung verfügt, um hochwertige beidseitige Drucke zu produzieren.

6. Was kostet der Druck von Zollstöcken? 

Die Kosten für den Druck von Zollstöcken können je nach verschiedenen Faktoren variieren, wie beispielsweise der gewünschten Menge, dem Druckverfahren, der Anzahl der Druckfarben und dem Material der Zollstöcke. In der Regel beginnen die Kosten pro Stück bei wenigen Euro und können bis zu mehreren Euro pro Stück betragen. Eine genaue Preisangabe ist daher ohne weitere Informationen schwierig. Es ist empfehlenswert, verschiedene Angebote von Anbietern einzuholen und zu vergleichen, um das beste Preis-Leistungs-Verhältnis zu finden. Hier sind einige Punkte zum Kostenfaktor beim Bedrucken von Zollstöcken:

  • Bestellmenge: Hier gilt in der Regel: Je größer die Bestellmenge, desto günstiger wird der Stückpreis. Das bedeutet, dass es sich oft lohnt, größere Mengen auf einmal zu bestellen, um von einem besseren Preis-Leistungs-Verhältnis zu profitieren.
  • Druckverfahren: Es gibt verschiedene Möglichkeiten wie Tampondruck oder Digitaldruck. Jedes Verfahren hat seine Vor- und Nachteile und kann sich auf den Preis auswirken. So ist beispielsweise der Tampondruck gut geeignet für einfache Designs und höhere Stückzahlen. Der Digitaldruck hingegen ermöglicht die Umsetzung von komplexen Designs mit vielen Farben (CMYK) und feineren Details.
  • Komplexität des Designs: Die Komplexität des Designs kann ebenfalls den Preis beeinflussen. Wenn das Design beispielsweise viele Farben oder Details enthält, kann dies den Preis erhöhen. Daher ist es empfehlenswert, das Design vorab mit dem Anbieter abzustimmen und eventuell Anpassungen vorzunehmen, um den Preis im Rahmen zu halten.

Letztlich ist es wichtig, dass man bei der Wahl des Anbieters darauf achtet, dass alle Kosten transparent und verständlich kommuniziert werden. Ein seriöser Anbieter wird hierbei immer offen und ehrlich sein und keine versteckten Kosten berechnen.

7. Kann man das eigene Logo auf Zollstöcke drucken lassen? 

Es ist möglich, das eigene Logo auf Zollstöcke drucken zu lassen. Viele Anbieter bieten diese Option an, ob es sich um einfache Text-Logos oder komplexere Grafiken handelt. Eine vektorisierte Datei des Logos wird in der Regel benötigt, um eine hohe Qualität ohne Verzerrungen zu gewährleisten. Je nach Druckverfahren und Anbieter können hierbei unterschiedliche Farben und Platzierungen des Logos auf den Zollstöcken möglich sein. Jedoch gibt es einige Punkte, die beachtet werden sollten:

  • Dateiformat: Das Logo sollte als Vektorgrafik in einem gängigen Format wie AI, EPS oder PDF vorliegen, um eine optimale Druckqualität zu gewährleisten.
  • Farbauswahl: Es ist wichtig, die richtige Farbauswahl zu treffen, da einige Farben auf bestimmten Materialien besser zur Geltung kommen als andere. Auch die Farben des Logos sollten gut aufeinander abgestimmt sein, um ein harmonisches Gesamtbild zu erzielen.
  • Platzierung und Größe: Die Platzierung und Größe des Logos auf dem Zollstock ist ebenfalls ein wichtiger Faktor. Es sollte gut sichtbar sein, aber auch nicht zu dominant, um den Nutzen des Zollstocks nicht zu beeinträchtigen.
  • Druckverfahren: Je nach Druckverfahren können bestimmte Einschränkungen bei der Größe und Platzierung des Logos auftreten. Daher sollte das gewählte Druckverfahren im Vorfeld mit dem Anbieter abgestimmt werden.

Bei vielen Anbietern möglich ist, das eigene Logo auf Zollstöcke drucken zu lassen. Dabei sollten jedoch einige Punkte beachtet werden, wie beispielsweise die Anforderungen an die Datei des Logos, das gewünschte Druckverfahren und die möglichen Farben und Platzierungen. Mit einer sorgfältigen Auswahl des Anbieters und einer klaren Vorstellung des gewünschten Designs können bedruckte Zollstöcke ein effektives Werbemittel sein.

8. Welche Minizollstöcke gibt es? 

Es gibt verschiedene Arten von Minizollstöcken, die in der Regel eine Länge von etwa 1 bis 2 Metern haben. Diese sind kleiner als herkömmliche Zollstöcke und eignen sich daher besonders gut als Werbegeschenk oder als kleines Handwerkszeug für unterwegs. Mini-Zollstöcke gibt es in verschiedenen Ausführungen und Längen, zum Beispiel in 1 Meter oder 2 Meter Länge. Sie sind meist aus Kunststoff oder Metall gefertigt und können auch bedruckt werden. Einige Mini-Zollstöcke sind auch klappbar oder ausziehbar, um Platz zu sparen und den Transport zu erleichtern. Einige Beispiele sind:

  • Schlüsselanhänger-Zollstöcke: Diese sind in der Regel etwa 1 Meter lang und haben eine kleine Größe, die perfekt an den Schlüsselbund passt.
  • Taschen-Zollstöcke: Diese sind etwas länger als Schlüsselanhänger-Zollstöcke und haben eine Länge von etwa 1,5 Metern. Sie passen perfekt in die Tasche und sind somit immer griffbereit.
  • Handwerker-Minizollstöcke: Diese haben eine Länge von etwa 2 Metern und sind besonders für Handwerker geeignet, die viel unterwegs sind und ihren Zollstock immer bei sich haben müssen.

Es gibt jedoch auch weitere Varianten und Größen von Minizollstöcken, die je nach Anwendungsbereich und Bedarf gewählt werden können.

Funky Minizollstöcke | Maßstäbe in 8 unterschiedlichen Farben | Bauer Maßstabfabrik

9. Aus welchen Materialien gibt es Zollstöcke?

Zollstöcke werden in der Regel aus einer Vielzahl von Materialien hergestellt, um den unterschiedlichen Anforderungen und Bedürfnissen gerecht zu werden. Hier sind einige Beispiele:

  • Holz: Zollstöcke aus Holz sind die klassische Variante. Sie sind robust, langlebig und haben eine natürliche Optik. In der Regel werden Harthölzer wie Buche oder Ahorn verwendet.
  • Kunststoff: Zollstöcke aus Kunststoff sind leichter als Holzmodelle und können in vielen verschiedenen Farben hergestellt werden. Sie sind oft auch preiswerter als Zollstöcke aus anderen Materialien.
  • Metall: Metallzollstöcke sind sehr robust und langlebig. Sie eignen sich gut für den Einsatz in industriellen Umgebungen. Oft werden sie aus Aluminium oder Edelstahl hergestellt.
  • Fiberglas: Zollstöcke aus Fiberglas sind besonders leicht und trotzdem stabil. Sie eignen sich gut für den Einsatz im Freien, da sie wasser- und wetterfest sind.
  • Carbon: Zollstöcke aus Carbon sind besonders stabil und leicht. Sie werden oft in der Luft- und Raumfahrtindustrie eingesetzt.

Je nach Einsatzbereich und persönlicher Vorliebe kann man also zwischen verschiedenen Materialien wählen. Es gibt jedoch auch weitere Varianten und Größen von Zollstöcken, die je nach Anwendungsbereich und Bedarf gewählt werden können.

10. Was ist das Besondere an den Bauma Zollstöcken? 

Unsere Bauma Zollstöcke zeichnen sich durch ihre hohe Qualität und Robustheit aus. Sie sind besonders langlebig und bestehen aus hochwertigen Materialien wie Aluminium, Messing und Edelstahl. Durch ihre spezielle Konstruktion sind sie sehr präzise und ermöglichen genaue Messungen. Hier sind einige Punkte, die erklären, was die Bauma Zollstöcke besonders macht:

  • Hochwertige Materialien: Bauma Zollstöcke werden aus hochwertigen Materialien wie Aluminium und Fiberglas hergestellt. Dies macht sie besonders langlebig und robust. Zudem sind sie resistent gegenüber Witterungseinflüssen wie Regen und UV-Strahlung.
  • Innovative Funktionen: Bauma Zollstöcke verfügen über innovative Funktionen wie z.B. Magnete, die das Arbeiten an metallischen Oberflächen erleichtern. Einige Modelle verfügen zudem über eine Wasserwaage, was besonders bei der Arbeit im Hochbau von Vorteil ist.
  • Präzise Messungen: Bauma Zollstöcke zeichnen sich durch ihre hohe Präzision aus. Sie sind mit einer Genauigkeit von bis zu 0,5 mm/m erhältlich, was besonders bei der Arbeit im Baugewerbe von großer Bedeutung ist.
  • Ergonomisches Design: Bauma Zollstöcke verfügen über ein ergonomisches Design, welches ein komfortables und einfaches Handling ermöglicht. Zudem sind sie in verschiedenen Längen und Ausführungen erhältlich, um den individuellen Bedürfnissen des Benutzers gerecht zu werden.

Unsere Bauma Zollstöcke sind hochwertige und langlebige Werkzeuge, die den harten Anforderungen des Baugewerbes gerecht werden. Mit ihrem breiten Messbereich und vielseitigen Einsatzmöglichkeiten sind sie bei Handwerkern und Heimwerkern gleichermaßen beliebt. Je nach Bedarf und Geschmack gibt es verschiedene Materialien zur Auswahl. Kurz gesagt: Bauma Zollstöcke sind eine Investition in die Präzision und ein unverzichtbares Werkzeug für jeden, der hochwertige Messwerkzeuge benötigt.

Unser Unternehmen blickt auf eine langjährige Erfolgsgeschichte seit 1948 zurück. In diesem Jahr gründete Josef Bauer die erste und bislang einzige Maßstabfabrik in Bayern. Seitdem haben wir uns auf die Herstellung und den Vertrieb von bedruckten Zollstöcken spezialisiert und sind stolz darauf, unseren Kunden hochwertige und langlebige Produkte anzubieten. Unsere langjährige Erfahrung in der Branche und unser Engagement für Qualität und Kundenzufriedenheit machen uns zu einem vertrauenswürdigen Partner für bedruckte Zollstöcke. Wir freuen uns darauf, Sie bei der Auswahl des richtigen Zollstocks und der Gestaltung Ihres individuellen Logos oder Textes zu unterstützen. Kontaktieren Sie uns jetzt und lassen Sie sich von unseren bedruckten Zollstöcken begeistern!

Werkzeug
Bauer Ratgeberblog

Liebe Leserinnen, lieber Leser,

Wir hoffen, dass unser Ratgeber dir bereits einige hilfreiche Tipps und Tricks mit auf den Weg gegeben hat. Solltest du jedoch noch Fragen haben oder zusätzliche Informationen benötigen, stehen wir dir gerne zur Verfügung!

Unsere Experten von Bauer Massstabfabrik sind jederzeit für dich da und beantworten gerne alle deine Fragen rund um das Thema, zu dem du Rat suchst. Egal ob es um bedruckte Zollstöcke, Meterstäbe, Faltmeterstäbe, sowie Spezialmaßstäbe geht, unsere Teamkollegen geben ihr Wissen gerne an dich weiter.

Solltest du also eine Frage haben, die dir auf der Seele brennt, zögere nicht und wende dich an uns! Du kannst entweder das Kontaktformular nutzen oder direkt eine E-Mail an uns senden. Wir freuen uns darauf, von dir zu hören und helfen dir gerne weiter.

Herzliche Grüße,

Dein BAUER MASSTABFABRIK Team!

Diesen Artikel teilen

Facebook
Twitter
LinkedIn
Email

2 Kommentare

  1. Ich war überrascht zu erfahren, wie vielseitig ein Zollstock sein kann und wie man ihn als Werbemittel nutzen kann. Der Artikel, den ich gelesen habe, war sehr informativ und hat mich überzeugt, dass der 3 m Zollstock ein sehr interessantes und spezielles Werkzeug ist. Ich finde es auch sehr praktisch, dass man damit Längen über 2 m messen kann. Nachdem ich den Artikel gelesen habe, bin ich begeistert von den vielen Einsatzmöglichkeiten eines Zollstocks und ich denke, dass ich ihn in Zukunft öfter nutzen werde. Vielen Dank an den Autor des Artikels, ich werde sicherlich bald wieder auf dieser Seite vorbeischauen.

    • Vielen Dank für Ihr tolles Feedback! Es freut uns zu hören, dass Sie den Artikel über Zollstöcke nützlich fanden und die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten schätzen. Bei weiteren Fragen oder Interesse an unseren Produkten stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Wir freuen uns darauf, Sie bald wieder auf unserer Seite begrüßen zu dürfen! Herzliche Grüße, das BAUMA Team


Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert